Skip to content

Museum und Kunst
IN EHINGEN & UMGEBUNG

Bierkrugmuseum

Unter dem Motto „Trinkkultur aus fünf Jahrhunderten“ laden seit 1994 rund 1200 Bierkrüge aus den Jahren 1550 bis 1925, größtenteils aus der privaten Sammlung von Brauerei-Seniorchef Jürgen Josef Ott, zu einer spannenden Reise durch die Geschichte des Bieres ein. Der Bierkrug war früher gleichermaßen Geldanlage und Statussymbol und hatte über Jahrhunderte eine große Tradition. Kein Wunder, dass sich die antiken Sammlerstücke in Originalität und Individualität übertreffen.

Krippenmuseum Oberstadion

160 Krippen auf 600m². Kirppenlandschaften der bekanntesten Schnitzer und Krippenbauer Deutschlands, Österreichs und Italiens stellen hier Ihre Meisterwerke aus. Auch Sonderaustellungen von Größen wie Claudio Mattei, einem der weltbesten Krippenbauer, finden hier Ihren Platz. Seit der Eröffnung, am 21.12.2008, kamen schon über 70.000 Besucher.

Brotmuseum Ulm

Das einzigartige Themenmuseum in unserer Umgebung widmet sich der 6.000jährigen Geschichte des Brotes als unentbehrlicher Grundlage menschlicher Existenz, Kultur und Zivilisation. Die Sammlung umfasst über 16.000 Objekte aus mehr als 30 Sammelgebieten, von denen 700 in der Dauerausstellung zu sehen sind. Die Geschichte des Brotes beginnt mit der Kultivierung des Getreides. Als unentbehrliche Grundlage menschlicher Kultur und Zivilisation ist Brot Symbol für das Leben.

Federseemuseum

Inmitten einer faszinierenden Moorlandschaft bietet das Federseemuseum mit seinen bedeutenden archäologischen Objekten und zwölf stein- und bronzezeitlichen Häusern im Freigelände die seltene Gelegenheit, prähistorische Lebensumstände detailliert kennenzulernen. Sind drinnen die faszinierenden Originalfunde aus der archäologischen Region zu bestaunen, so vermittelt der anschließende Gang ins Freigelände Architektur aus 3500 Jahren örtlicher Pfahlbaugeschichte.

Ulmer Museum

Der Löwenmensch vom Hohlenstein-Stadel im Lonetal ist eine 35.000 bis 41.000 Jahre alte Skulptur aus Mammut-Elfenbein, die einen Menschen mit dem Kopf und den Gliedmaßen eines Höhlenlöwen darstellt. Die Skulptur stammt aus der jungpaläolithischen Kultur des Aurignacien und gehört zu den ältesten Kleinkunstwerken der Menschheit.

 

Hymer Museum

In der Welt unterwegs – Das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee lädt zur einzigartigen Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens ein. In der über 6.000 Quadratmeter großen Dauerausstellung werden mehr als 80 historische Wohnwagen und Reisemobile präsentiert.

Museum Ehingen

Das Museum Ehingen im früheren Heilig-Geist-Spital bietet umfangreiche Einblicke in die Stadtgeschichte von der Gründung bis ins 20. Jahrhundert. Es zeigt wertvolle sakrale und profane Kunst, Autographen und Werkausgaben heimischer Mundartdichter, eine archäologische Sammlung sowie bäuerliche Werkzeuge und alte Werkstatteinrichtungen früherer Handwerker.
Besonders interessant sind eine Uhrmacherwerkstatt mit Uhrensammlung, eine Apotheke von 1836, eine Schulstube und Tiersammlungen.

Brauereimuseumle Berg

Entdecken und erfahren Sie im BrauereiGewölbe die „Berg Zeit“, die Entwicklung der Braukunst, historische Geräte in den letzten Jahrzehnten und die Geschichte der Berg Brauerei. Betreten Sie das Keller-Labyrinth und tauchen ab in die lebendige Geschichte des Bierbrauens.

Nehmen Sie sich Zeit und betreten die in 13m Tiefe liegenden Eis-, Gär- und Lagerkeller. Hier erleben Sie zwischen historischen Holzfässern, Gärbottichen und einem natürlichen Kühlgerät, dem „Eisschwimmer“, die Geschichte der handwerklichen Bier-Reifung, die in der Berg Brauerei seit mehr als 150 Jahren geschrieben wird.

Traktor- und Automuseum Bodensee

Ein Besuch im Museum und im angrenzenden Jägerhof ist ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt, bei schönem und bei schlechtem Wetter. Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei und im Sommer angenehm kühl. Auf unseren Internetseiten finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch im Traktormuseum Bodensee. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Edwin Scharff Museum mit Kindermuseum

Ein anregender Ort mitten in der Stadt…

Kunstausstellungen, interaktive Ausstellungen für Kinder, Erwachsene und Familien, Mitmachzonen, Werkstätten, rote Sofas und ein grüner Innenhof laden Sie ein ins Edwin Scharff Museum, das Museum der Stadt Neu-Ulm, das auf fast 1500 Quadratmetern einiges zu bieten hat.

Wimsener Höhle

Das auch als Friedrichshöhle bekannte Naturdenkmal ist die einzige „aktive“ Wasserhöhle Deutschlands und benannt nach Kurfürst Friedrich von Württemberg. Sie entstand mit ihrer heute bekannten Länge von über 725 m in den Oberen Massenkalken des Oberjura durch den Höhlenbach. Fahren Sie mit dem Fährmann 70 m in das mystische Erdinnere und erleben Sie das Abenteuer Geologie PUR!

Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

Das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren (URMU) am Kirchplatz 10 in Blaubeuren ist das zentrale Schwerpunktmuseum für die Altsteinzeit in Baden-Württemberg. Es ist seit 2012 Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg.

Jedes Jahr präsentiert das Museum eine Sonderausstellung zu einem übergeordneten Jahresthema, das verschiedene Aspekte der Eiszeit beleuchtet. Das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren bietet ein vielfältiges museumspädagogisches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Blautopf Blaubeuren

Ein Blick genügt: Dieser Ort hat etwas Magisches. Blau und Grün fließen schier unvergleichlich ineinander. Gleichsam ein leuchtendes Auge aus den Tiefen des Erdreiches, Quelle für Mythen, Märchen und allerlei wundersame Geschichten. Eine der schönsten ist wohl die „Historie von der schönen Lau“, in der Eduard Mörike erzählt, wie eine Wassernixe am Blautopf das Lachen wieder lernt. Eine Steinskulptur am Ufer erinnert an sie … und noch heute soll sie an manchen Tagen in den Tiefen des Quelltrichters kurz zu sehen sein.

Kunsthalle Weishaupt

Die Kunsthalle Weishaupt in Ulm beherbergt eine Privatsammlung moderner Kunst in Baden-Württemberg.

 

 

Städtische Galerie Ehingen

Die Kunstsammlerin Doris Nöth, welche ursprünglich aus Ehingen stammt, hat der Stadt eine äußerst umfangreiche Sammlung moderner Kunst überlassen, damit die umfangreiche städtischen Sammlung erweitert und einen weiteren Grundstock für die Galerie gelegt. Das Gebäude selbst wurde 1624 als Herren- und Adelshof der Freiherrenfamilie von Speth erbaut.

Dornier Museum

Jeder Mensch kann ein Pionier sein – so die Kernbotschaft des Dornier Museum Friedrichshafen. Unmittelbar am Flughafen Friedrichshafen gelegen, macht es 100 Jahre spannende Luft- und Raumfahrtgeschichte erlebbar. Die einem Flugzeughangar nachempfundene Architektur beherbergt auf 5.000 qm knapp 400 Exponate, darunter zwölf Originalflugzeuge, sieben 1:1 Exponate aus der Raumfahrt und zwei Nachbauten im Originalmaßstab der Flugzeuge Dornier Merkur und Dornier Wal. Pioniergeist zum Anfassen: für Technikbegeisterte, Geschichtsinteressierte, Familien und Freunde der Luftfahrt.

Pfahlbauten Unter Uldingen

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ist ein am Bodensee gelegenes archäologisches Freilichtmuseum mit angeschlossenem Museumsbau in der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen im Bodenseekreis in Baden-Württemberg, das archäologische Funde und Nachbauten von Pfahldörfern aus der Stein- und Bronzezeit präsentiert. Es umfasst zur Zeit 23 Pfahlbauten

Schiefererlebnis Dormettingen

Interaktion – Fossilienklopfplatz und Abenteuerspielplatz
Unterhaltung – Freilichtbühne
Kommunikation – Restaurant „Am Schiefersee“
Naturerlebnis – Landschaft mit See